Hunde - Ihr Verhalten und Körpersprache verstehen

Wenn die Kommunikation zwischen Hund und Besitzer gestört ist, kann Rat und Hilfe eines Profis die Wogen wieder glätten. Sobald Ihr Hund Macken entwickelt ... oder Sie ratlos sind sollten Sie versuchen sein Verhalten zu verstehen und seine Körpersprache zu deuten. Denn ein Problemhund entsteht nicht über Nacht! Ihr Hund gibt Ihnen schon lange vorher mit seinem Verhalten und seiner Körpersprache eindeutig zu verstehen: Ich habe ein Problem und brauche Deine Hilfe.

Sobald Ihr Hund macht was er will, nicht auf Sie hört, oder sogar Schaden verursacht, sollten Sie ein Verhaltenstraining in Betracht ziehen.
Die meisten Verhaltensprobleme oder schlechte Manieren sind mit ein paar Änderungen im Umfeld des Hundes bereits zu beheben. Manchmal reicht es auch, wenn der Hundebesitzer sein eigenes Verhalten in bestimmten Situationen ändert oder dem Hund eine klarere Körpersprache bietet.
Aber auch bei schweren Verhaltensstörungen wie Angst, ADHS oder Aggressionen, erhalten Sie mit unserem Verhaltenstraining nicht nur in Zwickau professionelle Hilfe und erfolgreiche Lösungen.
Auch wenn Sie ausserhalb von Zwickau leben, beraten wir Sie und trainieren Ihren Hund im online-live Hundetraining via Skype an Ihrem PC, Tablet oder Smartphone.

angst hundLärm ist ein schlimmer Stimulus, wenn Hunde Angst davor haben. Leider verschlimmert es sich allmählich. Ein Hund, der anfänglich Angst vor Gewitter hatte, zeigt bald auch Angst vor Regen oder starkem Wind.

Du hast Fragen? Hier erreichst du mich:

"Ausbildung zum Therapie-Begleit-Team" für Sie und Ihren Hund.