Im Video erhältst du 10 Tipps, wie du die Angst deines Hundes mildern kannst. Meist ist es reine Panik, weil dieser fremde Gegenstand Krallenzange) auf den Hund zukommt.
Manchmal kitzelt es die Hunde auch, dann ziehen sie die Pfoten weg. Du vermeidest das, indem du die Pfote liebevoll aber beherzt hältst... und nicht nachgibst. Es nützt ja nix, die Krallen müssen geschnitten werden. Zu lange Krallen sind viel schmerzhafter für deinen Hund als das Schneiden. Denn, zu lange Krallen führen zu einer Schonhaltung und damit zu Rücken- und Gelenksproblemen.

Deshalb hier unsere 10 Tipps für stressfreies Krallen schneiden beim Hund:

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode Aktualisieren

Senden

Du hast Fragen? Hier erreichst du mich:

"Ausbildung zum Therapie-Begleit-Team" für Sie und Ihren Hund.