Schön, dass du hier bist.

Falls wir uns noch nicht kennen, kann hier dein Weg beginnen, der dich deinem Hund Schritt für Schritt näher bringt. Ein Weg, auf dem ihr zueinander findet, weil ihr ihn gemeinsam geht. Ein Weg, der euch zusammenschweißt und unzertrennlich macht.

Steigt heute manchmal der Gedanken in dir hoch:

"Warum sind andere Hunde so unproblematisch - und ausgerechnet meiner nicht?"

Dann werde ich dir helfen, dass dieser Gedanke bald Vergangenheit ist! Denn du und dein Hund, ihr gehört zusammen. Ihr habt euch gefunden und das hat gute Gründe. Dein Hund braucht dich, um in unserer menschlichen Welt zurecht zu kommen. Und wenn du tief in dich hineinhorchst, weisst du, dir geht es ebenso. Du brauchst genau diesen, deinen Hund, damit diese Welt etwas freundlicher wird. Es ist euer Schicksal, warum ausgerechnet ihr beiden euch gefunden habt...

War euer Start nicht so wie erwartet?

Das ist normal. Zwischen Menschen und Hunden gibt es nunmal Unterschiede. Wir kommunizieren verbal, Hunde tun es durch Körpersprache. Wir können logisch denken, Hunde können das nicht. Wir entscheiden mit dem Kopf, Hunde handeln aus dem Bauch heraus. Es gilt also, einige Brücken zu überwinden und auch ein paar Stürme zu überstehen.
Die ersten Hürden habt ihr ja schon hinter euch. Jetzt gilt es, nach vorne zu schauen und gemeinsam weiter zu gehen.

Wenn du dran bleibst und wirklich etwas ändern willst, wenn du bereit bist, deinem Hund zu helfen. Wenn auch du seine Sprache verstehen willst, dann führt dich dieser Weg zu gegenseitigem Vertrauen und Verbundenheit mit deinem Hund. Dann dauert es nicht mehr lange, und du hast den Hund, den du dir immer so sehr gewünscht hast.

Ich kann dir diesen Weg zeigen, denn ich kenne ihn sehr gut. Ich sage dir, wo die Fallen und Schlaglöcher liegen. Ich räume sogar die Stolpersteine für euch beiseite - Nur gehen müßt ihr ihn dann alleine.

Tu den ersten Schritt

Hol dir "die 3 goldenen Regeln, damit dein Hund dir vertraut" und ihr allerbeste Freunde werdet. Danach ruf mich an, damit ich euch bei den nächsten Schritten helfen kann.

Ja, will ich haben

 

PS: Falls wir uns noch nicht kennen oder noch per Sie sind, lesen Sie das 'Du' auf meiner Seite bitte als respektvolles 'Sie'. Vielen Dank.

 

 

"Ausbildung zum Therapie-Begleit-Team" für Sie und Ihren Hund.